News
Trainingslager Mallorca/Alcudia 2015:

Mit dem Wissen, dass das Trainingslager meinen Beinen einiges abverlangen würde, habe ich mich bereits ab Januar (dank meines Motivators Markus) auf mein Rennrad gesetzt und einige Kilometer bei recht niedrigen Temperaturen gesammelt.  Dass das die richtige Entscheidung war, merkte ich bei den ersten Bergen ganz schnell. Und die Insel hat da so einiges an Höhenmeter zu bieten. Bei angenehmen 15-20 Grad konnten wir fast alle Zielorte, die sich ein Radfahrer auf Mallorca so vornimmt, anfahren. Cap Formentor, Sant Salvador, Llucmajor usw., um nur einige beim Namen zu nennen. Schöne Ausblicke muss man sich eben mit vielen Höhenmetern erarbeiten. Das ist ja Sinn der Sache :-)
Umso schöner dann die Belohnung. Am Marktplatz in Petra gibt es übrigens den BESTEN!!! Mandelkuchen der Welt!

In und um Alcudia trifft man um die Jahreszeit so viele bekannte Gesichter, wie man sie nie alle zusammen in Deutschland treffen würde. So gab es das ein oder andere nette Zusammentreffen und Erlebnis.
Auch tierische Freunde konnte ich, wie man auf den Bildern sieht, dazu gewinnen.

Leider hat uns der Regen am vorletzten Tag doch noch ordentlich erwischt und durchgewaschen, aber keinesfalls die Stimmung getrübt. Nach 10 schönen Tagen mit ca. 1000 Radkilometern, gutem Essen und jede Menge Spaß, freue ich mich heute schon auf s nächste Mal :-)